wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Autofahrer (29) sterbend aus Wrack geborgen - Straße musste voll gesperrt we ...

Autofahrer (29) sterbend aus Wrack geborgen - Straße musste voll gesperrt werden

News Team
30.01.2018, 08:39 Uhr
Beitrag von News Team

Stade - In der vergangenen Nacht kam es gegen 04:10 h auf der Kreisstraße 49 zwischen den Ortschaften Apensen und Ruschwedel zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Autofahrer tödlich verletzt wurde.

Zufällig vorbeikommende Autofahrer hatten die Unfallstelle entdeckt, sofort den Notruf gewählt und noch versucht Erste Hilfe zu leisten. Der junge Mann war mit seinem schwarzen Skoda Oktavia aus Richtung Ruschwedel in Richtung Apensen unterwegs und aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Im Seitenraum prallte er zunächst gegen einen Straßenbaum, wurde dann durch die Wucht der Kollision auf die gegenüberliegende Straßenseite geschleudert und blieb dort an einem zweiten Baum liegen.

Der Harsefelder wurde in dem völlig zerstörten Wrack eingeklemmt und musste von den alarmierten Feuerwehren aus Apensen, Ruschwedel und Harsefeld mit schwerem Rettungsgerät befreit werden.

Der Buxtehuder Notarzt und die Besatzung des eingesetzten Rettungswagens konnten dem jungen Mann nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen lebensgefährlichen Verletzungen.
Die Kreisstraße 49 musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme für über eine Stunde voll gesperrt werden.

Der Verkehr wurde mit Hilfe der Feuerwehr umgeleitet. Zu nennenswerten Behinderungen kam es dabei aber nicht. Der Gesamtschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall oder den Fahrer des schwarzen Skoda davor gesehen haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können.

Diese werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115 zu melden.

21641 Apensen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Nach dem Tod seiner Frau findet er einen Brief, der sein Leben auf den Kopf stellt

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren