wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Lkw rast unkontrolliert gegen Hauswand – Fahrer (68) stirbt

News Team
03.02.2018, 12:51 Uhr
Beitrag von News Team

Mögliche Gesundheitliche Probleme hat am Freitag (2.2.) in Mönchengladbach zu einem tödlichen Lkw-Unfall geführt.

Wie die Polizei bekannt gab, verlor ein Brummi-Fahrer (68) auf einmal die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er driftete auf die Gegenfahrbahn und rammte dabei den Anhänger eines entgegenkommenden Traktorgespanns. Dann krachte er in ein parkendes Auto.


Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lkw zurück über die komplette Fahrbahn auf den Gehweg auf der anderen Seite geschleudert. Dort schob er zwei parkende Autos ineinander, ehe er ungebremst gegen eine Hausecke krachte.

Gesundheitliche Probleme als mögliche Ursache


Der 68-Jährige wurde bei dem Unfall in seinem Führerhaus eingeklemmt und muss durch die Feuerwehr befreit werden. Er starb später im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Der Traktorfahrer erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei ermittelt nun, ob eventuell ein medizinischer Notfall des 68-Jährigen den Horror-Unfall verursacht hatte.

41061 Mönchengladbach auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Videofahndung! Diese Aufnahmen zeigen die RAF-Terroristen bei der "Arbeit"

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren