wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Mann (25) steigt nach Crash unverletzt aus Auto – Dann wird er von seinem eigenen Wagen erfasst

Mann (25) steigt nach Crash unverletzt aus Auto – Dann wird er von seinem ei ...
News Team
03.02.2018, 17:57 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem Unfall auf der A3 bei Aschaffenburg sind zwei Personen schwer verletzt worden. Das berichtet "Tag24".

Ein 25-Jähriger hatte am Freitagabend (2.2.) die Kontrolle über seinen BMW verloren, geriet ins Schleudern und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der junge Mann blieb dabei unverletzt und wollte so schnell wie möglich aus seinen Wagen aussteigen.

Ein heranrauschender Mercedes-Fahrer (42) konnte laut Polizei jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte mit voller Geschwindigkeit in den liegengebliebenen BMW. Der BMW wurde durch den Aufprall herumgeschleudert und erfasste den 25-Jährigen, der noch versuchte davon zu rennen.

Mann wird über Betonwand geschleudert


Ein Polizeisprecher sagte: "Der Mann flog durch die Wucht über die Betonleitwand, landete im Grünstreifen der Gegenfahrbahn und blieb dort liegen."

Der Mercedes überschlug sich. Zeugen befreiten den 42-Jährigen aus seinem Wrack. Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebraucht.

Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 38.000 Euro.

Videofahndung! Diese Aufnahmen zeigen die RAF-Terroristen bei der "Arbeit"

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren