wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Bahnverkehr wegen Erdrutsch eingestellt - wochenlange Streckensperrung befürchtet

Bahnverkehr wegen Erdrutsch eingestellt - wochenlange Streckensperrung befür ...
News Team
10.02.2018, 14:41 Uhr
Beitrag von News Team

Wegen eines Erdrutsches in Baden-Würtemberg musste die betroffene Strecke gesperrt werden. Die Verantwortlichen der Deutschen Bahn befürchten, dass bis kommendes Wochenende kein Zug mehr verkehren kann.

Wie die Deutsche Bahn meldet, ist der Streckenabschnitt zwischen Bad Rappenau und Bad Wimpfen betroffen. Derzeit werden die Züge der Linie RE 2 zwischen Heidelberg Hbf und Bad Friedrichshall Hbf in beiden Richtungen ohne Zwischenhalt umgeleitet. Fahrgäste werden gebeten, zwischen Heidelberg Hbf und Sinsheim(Elsenz) auf die S-Bahnen der Linie S5 auszuweichen. Zwischen Bad Wimpfen und Bad Friedrichshall Hbf kann die Linie S42 genutzt werden.

Zwischen Sinsheim(Elsenz) und Bad Wimpfen wurde außerdem ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Trotzdem müssen Reisende auf jeden Fall mit längeren Reisezeiten rechnen. Voraussichtlich muss der Streckenabschnitt bis 18. Februar 2018 gesperrt bleiben.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren