wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Chemie-Laster verunglückt - Autobahn abgeriegelt

Chemie-Laster verunglückt - Autobahn abgeriegelt
News Team
12.02.2018, 08:01 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem ein LKW mit Gefahrgut auf der Autobahn umgestürzt ist, musste der betroffene Streckenabschnitt gesperrt werden. Für Montag-Vormittag ist die Bergung geplant.

Wie Bild berichtet, ereignete sich das Unglück am Sonntagabend auf der A33 bei Borgloh (Landkreis Osnabrück). Dabei war ein mit Chemikalien beladener LKW von der Fahrbahn abgekommen und in die Böschung gekippt. Die Autobahn musste deswegen in Richtung Bielefeld gesperrt werden. Die Vollsperrung wird noch bis zur Bergung am Montagvormittag fortbestehen.

_______________________________________

Im Video: 14 Verletzte bei Unfallserie auf A3 in Bayern


_______________________________________

Der Unfall blieb ansonsten ohne größere Folgen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt und auch der LKW wurde nicht schwerer beschädigt, wie ein Polizeisprecher angab:

„Es sind aber keine gefährlichen Stoffe ausgetreten."

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren