wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bus mit 59 Kindern fängt während der Fahrt Feuer - viele Verletzte

Bus mit 59 Kindern fängt während der Fahrt Feuer - viele Verletzte

News Team
22.02.2018, 08:32 Uhr
Beitrag von News Team

Noch bevor der Ausflug wirklich begonnen hatte, endete er für eine Schulklasse aus Sonthofen am Mittwochabend (21.02.2018) in einem Schreckmoment. Die 59 Insassen, bei denen es sich um Schüler des örtlichen Gymnasiums samt Begleiter handeln soll, waren auf der B308 in Richtung Bodensee unterwegs. Bei Oberreute (Lkr. Lindau) bemerkten sie dann eine Rauchentwicklung, weshalb der Busfahrer nicht nur sofort anhielt, sondern geistesgegenwärtig alle Insassen direkt evakuierte.

Schwerer Unfall mit einem Schulbus.
Schwerer Unfall mit einem Schulbus.

Als die alarmierte Feuerwehr nur wenige Minuten später mit mehreren Einheiten auf der Bundesstraße eintrafen, stand der Doppeldecker-Bus in Vollbrand. Der Organisatorische Einsatzleiter des Rettungsdienstes berichtete:

Ob sich Personen noch im Bus befanden, ist derzeit unklar. Alle Personen, die rausgekommen sind, wurden registriert und in Kliniken abtransportiert.

Weit über 100 Helfer waren in Eiseskälte zum Brandort ausgerückt.

Der Bus fing Flammen.
Der Bus fing Flammen.

Letztendlich mussten 15 Kinder und Jugendliche mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.


Die übrigen kamen mit dem Schrecken davon. Genauso wie 46 Insassen eines zweiten Busses der Schule. Warum das Fahrzeug Feuer fing, ist derzeit noch unklar. Nach Informationen vor Ort soll der Brand im Heck des Doppeldecker ausgebrochen sein. Der Schaden liegt vermutlich im hohen fünfstelligen Bereich.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren