wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Schwerer Lkw-Unfall auf der A6 bei Crailsheim! Autobahn komplett blockiert!

Schwerer Lkw-Unfall auf der A6 bei Crailsheim! Autobahn komplett blockiert!

News Team
22.02.2018, 17:10 Uhr
Beitrag von News Team

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der A 6 zwischen den Anschlussstellen Schnelldorf und Crailsheim ein Unfall ereignet. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 150.000 Euro.

Die Autobahn ist aktuell in Fahrtrichtung Heilbronn weiterhin voll gesperrt, da zunächst die Fahrzeuge geborgen und anschließend die Fahrbahn gereinigt und abgestreut werden muss. Die Dauer der Sperrung ist nicht absehbar.

Video: Er soll eine 18-Jährige vergewaltigt haben: Polizei fahndet nach diesem Mann

Der Fahrer eines polnischen Sattelzuges musste kurz vor der Anschlussstelle Crailsheim verkehrsbedingt mit seinem Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen anhalten. Ein nachfolgender Lenker eines spanischen Sattelzuges erkannte die Situation rechtzeitig und bremste sein Fahrzeug ebenfalls bis zum Stillstand ab. Der wiederum nachfolgende rumänische Sattelzugfahrer erkannte die Situation allerdings zu spät. Er bremste sein Fahrzeug ab und versuchte auf den linken Fahrstreifen auszuweichen, fuhr jedoch seitlich versetzt auf den stehenden spanischen Sattelzug auf.

Autobahn komplett blockiert

Aufgrund des Aufpralls knickte dieser Sattelzug ein und wurde zudem auf den davor stehenden polnischen Sattelzug leicht aufgeschoben. Der spanische Sattelzug blockierte daraufhin den rechten Fahrstreifen und den Standstreifen, der unfallverursachende rumänische Sattelzug kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen, so dass die Autobahn komplett blockiert wurde.

Die beiden Sattelzüge waren nicht mehr fahrbereit und müssen aktuell von einer Spezialfirma abgeschleppt werden. Zuvor muss jedoch aus einem Fahrzeug, bei dem der Tank aufgerissen wurde, der Dieselkraftstoff abgepumpt werden. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer des spanischen und des rumänischen Sattelzuges leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Vor Ort waren außer der Polizei auch der Rettungsdienst, die Autobahnmeisterei sowie die Feuerwehr mit 4 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften. Zudem wurde das Umweltamt des Landratsamtes über den ausgelaufenen Dieselkraftstoff informiert.

74564 Crailsheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren