wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Mann (35) stirbt in Auto-Wrack - sein Begleiter befreit sich schwer verletzt

Mann (35) stirbt in Auto-Wrack - sein Begleiter befreit sich schwer verletzt

News Team
04.03.2018, 14:14 Uhr
Beitrag von News Team

Diepholz - Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 21 in Varrel (Landkreis Diepholz) wurde ein 35-jähriger Mann aus Sudwalde getötet.

Sein Fahrzeug war gegen 04.55 Uhr auf der Straße Brümmerloh Gärten Ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Hecke durchbrochen und sich dann mehrfach überschlagen. Der Pkw blieb auf einem Acker liegen. Ein weiterer Insasse des Pkw konnte sich schwer verletzt befreien und die Rettungskräfte alarmieren. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Sulingen verbracht.

Für den 35-Jährigen kam jede Hilfe zu spät, er erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort.

____________________________________________________________________

Im Video: Berliner Raser-Urteil wurde aufgehoben


____________________________________________________________________

Da zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zweifelsfrei feststeht, wer den Pkw zum Unfallzeitpunkt gefahren hat, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutprobe bei beiden Männern an. Weiter wurde das Unfallfahrzeug zur Begutachtung sichergestellt.

27259 Varrel auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren