wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollsperrung wegen LKW-Brand - Autobahn musste in beiden Richtungen dicht ge ...

Vollsperrung wegen LKW-Brand - Autobahn musste in beiden Richtungen dicht gemacht werden

News Team
06.03.2018, 08:44 Uhr
Beitrag von News Team

Montabaur - Am 05.03.2018, gg. 16:50 h, befuhr ein mit Getränken beladener rumänischer Sattelzug die Zufahrt zur Rastanlage Fernthal.

Der Fahrer nahm einen lauten Knall aus dem Motorraum wahr. Kurze Zeit später geriet der Motorraum in Brand und die Flammen griffen auf das gesamte Fahrzeug über. Der 50-jährige rumänische Fahrer konnte sich noch rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich entfernen, bevor der Lkw vollständig ausbrannte. Von der sofort alarmierten Feuerwehr wurde der Lkw abgelöscht. Der Schaden wird auf ca. 100000 EUR geschätzt.

Wegen der starken Rauchentwicklung musste die A3 von Beamten der Polizeiautobahnstation Montabaur kurzfristig in beiden Richtungen gesperrt werden.

_________________________________________________________________

Im Video: Massenkarambolage auf Autobahn - LKW pflügt in Stau-Ende


_________________________________________________________________

Vollsperrung nach LKW-Brand
Vollsperrung nach LKW-Brand
Fernthal, 53577 Neustadt (Wied) auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren