wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
2 Schwerverletzte - Hubschrauber-Einsatz und Vollsperrung nach Unfall

2 Schwerverletzte - Hubschrauber-Einsatz und Vollsperrung nach Unfall

News Team
11.03.2018, 10:45 Uhr
Beitrag von News Team

Bechtheim - Am 10.03.2018, gegen 14:35 Uhr, kam es an der Einmündung der L 409 auf die L 425 in der Gemarkung Bechtheim zu einem schwereren Verkehrsunfall.

Der 80 jährige Verkehrsunfallverursacher aus Alzey kam aus Richtung Bechtheim und wollte nach links auf die L 425 einbiegen. Hierbei übersah er den PKW einer 21 jährigen aus Dittelsheim-Heßloch, nahm ihr die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß.

Fahrerin und Fahrer beider Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer, jedoch glücklicherweise nicht lebensbedrohlich, verletzt und wurden zur Versorgung ins Klinikum Worms verbracht.

___________________________________________________________________________

Im Video: Führerschein: Bis zu diesem Datum musst du ihn umtauschen


___________________________________________________________________________

Da ansonsten kein Notarzt zur Verfügung stand wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die verunfallten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und beide Unfallbeteiligte wurden stationär im Klinikum Worms aufgenommen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Einmündung L 409 / L 425, mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Bechtheim, komplett gesperrt werden.
67595 Bechtheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren