wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollsperrung nach tödlichem Unfall - Motorradfahrer (35) prallt gegen Brücke ...

Vollsperrung nach tödlichem Unfall - Motorradfahrer (35) prallt gegen Brückenpfeiler

News Team
25.03.2018, 16:07 Uhr
Beitrag von News Team

Dillenburg - Zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem ein 35 - Jähriger beteiligt war, kam es am Samstagmorgen auf einer Landesstraße bei Wetzlar. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Gegen 09:20 befuhr der Wetzlarer die Landesstraße 3285 aus Richtung Lahnau - Waldgirmes in Fahrtrichtung Wetzlar-Naunheim. Auf dieser Wegstrecke verlor der 35 - Jährige offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit seinem Krad gegen einen Brückenpfeiler.

Durch den Aufprall zog sich der Kradfahrer tödliche Verletzungen zu und verstarb noch am Unfallort.
_______________________________________________________

Im Video: Giftige Frucht! Dieses Obst kann auf nüchternen Magen zu Hirnschäden führen


_______________________________________________________

Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall offenbar nicht beteiligt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro Gesamtschaden.

Für die Unfallaufnahme musste die Landesstraße 3285 komplett bis etwa 11.00 Uhr gesperrt werden.

Zeugen, die etwas zu dem Unfallgeschehen mitteilen können, werden gebeten, sich bei der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 zu melden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren