wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nach tödlichem Unfall am Ostersonntag - Vollsperrung auf Autobahn

Nach tödlichem Unfall am Ostersonntag - Vollsperrung auf Autobahn

News Team
01.04.2018, 15:21 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einem Zusammenstoß auf der Autobahn wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt. Der betreffende Autobahn-Abschnitt musste für die Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Wie die Verkehrspolizei Regensburg meldet, ereignete sich der tödliche Unfall kurz vor 13.00 Uhr auf der A3 an der Anschlussstelle "Wörth an der Donau/Wiesent" in Fahrtrichtung Passau. Der Motorradfahrer machte Anstalten, dort von der Autobahn abzufahren. Im letzten Moment entschied er sich aber anders und kehrte auf die Fahrbahn zurück, wo er von einem Fahrzeug erfasst wurde.

Die Verletzungen, die der Motorradfahrer dabei erlitt, waren tödlich.
__________________________________________________

Im Video: Chinesische Raumstation - Über diesen Regionen wird sie abstürzen


__________________________________________________

In Folge dieses Unfalls kollidierten zwei weitere Fahrzeuge miteinander, wodurch die Insassen zum Teil schwer verletzt wurden.

Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurde die A3 in Richtung Passau komplett gesperrt.

Der nachfolgende Verkehr wird momentan ab der Anschlussstelle Rosenhof von der Autobahn abgeleitet.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren