wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
4 Verletzte und Hubschraubereinsatz - PKW rast ungebremst in parkenden Reise ...

4 Verletzte und Hubschraubereinsatz - PKW rast ungebremst in parkenden Reisebus

News Team
08.04.2018, 16:08 Uhr
Beitrag von News Team

Bei einen Unfall auf der Rastanlage Greding-Ost an der A9 in Fahrtrichtung Nürnberg sind vier Personen zum Teil schwer verletzt worden.

Der Pkw wurde völlig zerstört
Der Pkw wurde völlig zerstört

Ein Pkw war mit hoher Geschwindigkeit in einen parkenden Reisebus gefahren. Dabei wurde das Auto so stark verformt, dass Fahrer und Beifahrerin eingeklemmt wurden. Beide mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Der Bus hatte auf der Rastanlage geparkt
Der Bus hatte auf der Rastanlage geparkt

Der Fahrer erlitt lebensgefährliche, die Beifahrerin schwere Verletzungen. Die Insassen des Busses hatten Glück im Unglück. Sie befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls größtenteils in der Raststätte. Nur zwei Passagiere wurde leicht verletzt.

Die Verletzten wurden mit dem Hubschrauber abtransportiert.
Die Verletzten wurden mit dem Hubschrauber abtransportiert.

Um die Opfer zu versorgen, landeten zwei Rettungshubschrauber an der Unfallstelle.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren