wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unfall mit 2 Schwerverletzten - Großeinsatz auf Autobahn

Unfall mit 2 Schwerverletzten - Großeinsatz auf Autobahn

News Team
12.05.2018, 10:16 Uhr
Beitrag von News Team

Einen Großeinsatz der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes hatte am frühen Samstagmorgen (12.05.2018) ein schwerer Verkehrsunfall auf der A73 zur Folge.

Fahrspurwechsel geht fürchterlich schief
Fahrspurwechsel geht fürchterlich schief

Eine Frau fuhr mit ihrem VW auf die Autobahnauffahrt Eisfeld in Fahrtrichtung Schleusingen (Lkr. Hildburghausen) und wollte direkt auf die linke Spur wechseln. Von hinten kam ein weiterer Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit angefahren und kollidierte mit dem VW. Dieser kam daraufhin ins Schleudern, stieß mit einem Lastwagen zusammen und kam schließlich der Leitplanke zum Stehen. Ein Reifen des VWs schleuderte riss vom Fahrzeug ab und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Glücklicherweise traf dieser kein weiteres Fahrzeug.

Front total beschädigt
Front total beschädigt

In den Autos befanden sich insgesamt drei Frauen, von denen zwei schwer und leichte leicht verletzt wurde. Die Rettungskräfte brachten alle Verletzten zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser.

Feuerwehr und Polizei im Einsatz
Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden umgehend in Gang gesetzt. Dafür fertigte ein Polizeihubschrauber Luftaufnahmen des etwa 250 Meter langen Trümmerfeldes an. Die A73 blieb für mehrere Stunden gesperrt.

98673 Eisfeld auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren