wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vollsperrung nach tödlichem Unfall - Mann (57) stirbt auf noch an Unfallort

Vollsperrung nach tödlichem Unfall - Mann (57) stirbt auf noch an Unfallort

News Team
12.06.2018, 14:04 Uhr
Beitrag von News Team

Reinheim - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag (11.06.) ist ein 57 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Groß-Umstädter gegen 15.30 Uhr die Bundesstraße 426 von Hahn kommend in Richtung Reinheim. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kollidierte er kurz nach der dortigen Kompostierungsanlage mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Der 57-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

______________________________________________

Im Video: Tragischer Unfall - Olympia-Star verliert seine erst einjährige Tochter


______________________________________________

Der 39 Jahre alte Fahrer des Lastwagens wurde ebenfalls verletzt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen.

Aufgrund der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die Strecke bis in den Abend voll gesperrt.


Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ober-Ramstadt zu melden (06154/6330-0).

64354 Reinheim auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren