wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vergiftung durch Blausäure droht! Aldi ruft dieses Produkt zurück

Vergiftung durch Blausäure droht! Aldi ruft dieses Produkt zurück

News Team
11.05.2016, 18:27 Uhr
Beitrag von News Team

Vita Naturprodukte GmbH ruft vorsorglich aus Gründen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes das Produkt „Bio Cranberries & Mandeln 125 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 14.12.2016 zurück, welches bei ALDI SÜD vertrieben wurde. Betroffen sind die Regierungsbezirke Karlsruhe, Stuttgart, Darmstadt, Rheinhessen-Pfalz, Freiburg, Köln, Koblenz, Trier und Teile des Saarlandes.

Vergiftung und Atemprobleme drohen!

Bei Produkten mit diesem MHD wurden Bittermandeln gefunden, welche einen erhöhten Blausäuregehalt besitzen, der insbesondere bei Kindern gesundheitsschädlich sein kann und zu Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit und Atemproblemen führen kann.

Wir bitten Sie daher, das Produkt „Bio Cranberries & Mandeln 125 g“ mit dem MHD 14.12.2016 nicht zu verzehren und ggf. in die nächst gelegene ALDI SÜD Filiale zurückzubringen.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das o.g. Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.12.2016 der Firma Vita Naturprodukte GmbH betroffen.

Fan werden Rückruf

Weitere Produkte des Herstellers sowie Produkte anderer Hersteller sind nicht betroffen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

0043/ 664 610 9901 oder unter lisa.balzer@verival.at

Video: So gelingt das perfekte Wiener Schnitzel

Initialize ads

83 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da " rächt " sich wiedermal die " Geiz ist geil " Mentalität !
Ich gehe lieber frisch einkaufen ( mein Kühlschrank ist nie " prall " gefüllt ) und das horten von Lebensmitteln , die zur Hälfte dann in den Mülleimer wandern !
  • 25.05.2016, 11:51 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bio gibt es nicht nicht ! Und man kann es einem Gemüse oder einem Salat nicht Ansehen ob es Bio ist oder nicht ! man hat es auch getestet und dabei festgestellt das das sogenannte Bio auch nicht gesünder ist als das Normal hergestellte also Salate oder Gemüse ! Alles nur eine Verkaufsmasche die wir die daran Glauben Teuer bezahlen müssen !
Ich sage es mal so wir werden ganz einfach Verarscht ! Sorry für den Ausdruck aber anders kann man das ja wohl nicht nennen !
Ich wünsch euch noch was !
  • 16.05.2016, 08:36 Uhr
  • 1
ja Willi früher gab es das auch nicht und wir haben Gesünder gelebt wie Heute wie ich das so Sehe ! Nicht alles ist gut was man uns als gut Verkaufen möchte aber Hauptsache die zahlen stimmen bei denen da oben !
  • 01.06.2016, 12:55 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Steht Bio drauf und dann das, nicht zu fassen.
  • 15.05.2016, 16:44 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter Leopold
Naja..das hängt immer davon ab, was man damit vor hat
  • 14.05.2016, 06:02 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So etwas hat es vormals nie gegeben. Aldi lässt sehr nach in Sachen Kundenservice. Unfreundlichkeiten hat es früher auch nicht in der Art gegeben, jede Woche sitzen andere an der Kasse. Hier ist vieles in Argen !!!
  • 13.05.2016, 08:49 Uhr
  • 1
Aldi ist verantwortlich für das was was sie verkaufen. Es fehlt halt der Chef !!!
  • 15.05.2016, 09:08 Uhr
  • 0
Mann sollte es aber auch schon selber wissen wo Blausäure drinnen ist, meistens dort wo Kerne vorhanden sind ! Wie schon gesagt zum Beispiel Mandelkerne .
  • 15.05.2016, 09:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich esse seit 20 Jahren täglich 10 Stück Bittermandeln und Aprikosenkerne.
Aber Blau werde ich immer nur vom Rotwein, nicht von der Blausäure.
  • 12.05.2016, 09:33 Uhr
  • 7
Zur Krebsvorsorge, und zur Krebszellen vernichtung, wenn Krebs schon vorhanden ist.
  • 12.05.2016, 10:42 Uhr
  • 1
Der einzige nachteil bei dieser Methode ist, dass diese Methode zu billig ist........, viel zu billig.
Und...., dein Doc lacht dich aus.
  • 12.05.2016, 10:46 Uhr
  • 0
Gabriele......bestimmt......wie immer................. bei jedem annerst..!! smile
  • 12.05.2016, 12:36 Uhr
  • 0
Auch Himbeeren sind erstklassische Krebskiller.
Aber nicht weiter erzählen, sonst können wir morgen diese nicht mehr bezahlen.
  • 12.05.2016, 12:43 Uhr
  • 0
Ist alles bekannt, wie beim Alkohol. In massen genossen ist er gut aber zu viel ist schädlich.
  • 13.05.2016, 16:14 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Rückrufaktion finde ich in Ordnung! Warum sich so aufregen?
  • 12.05.2016, 09:21 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Rückrufaktionen können Leben retten!

Monocytogene (im Käse) - Infektion sieht so aus:
http://i.imgur.com/SCT1VqL.gif
  • 12.05.2016, 08:21 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Aber das weiß doch jeder??? In Bittermandeln ist Blausäure!! Und wer zuviel davon ißt der gefärdet seine Gesundheit. Die Dosis macht es auch hier!!!!
  • 12.05.2016, 06:39 Uhr
  • 4
eben...
Bei Produkten mit diesem MHD wurden Bittermandeln gefunden, welche einen erhöhten Blausäuregehalt besitzen, der insbesondere bei Kindern gesundheitsschädlich sein kann und zu Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit und Atemproblemen führen kann.
  • 12.05.2016, 07:45 Uhr
  • 2
Genau Bittermandeln haben immer Blausäure. Darum wird auch vor einem zügellosem Verzehr gewarnt.
  • 12.05.2016, 14:31 Uhr
  • 0
Tja unsere Eltern wussten ebend was wir dürfen und was nicht.
  • 31.05.2016, 15:08 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo, ich lebte und Arbeitete im Iran, Saudi Arabien usw. ich möchte nicht wissen was da uns manchmal vorgesetzt wurde. Ich hab`s überlebt, auch Wasser das am nächsten Tag "gelebt" hat mit kleinen Tierchen drin. Es wird halt bei uns in den Ziviliesierten Ländern immer gesucht wo kann ich meckern. Allergien kommen überwiegend durch zu sauberer Lebensweise und das ist bewiesen dass der heutige Mensch viel zu wenig abwehrstoffe gegen das gelumpe das uns vorgesetzt wird, mit dem Industriell gemischten Lebensmitteln.
  • 12.05.2016, 06:18 Uhr
  • 11
Es geht hier um deutsches/europäisches Haftungsrecht - ganz einfach. Wenn was passiert wird es rechtlich ungemütlich. Im Iran oder Saudi Arabien interessiert es niemanden, wenn jemand nach Genuss von schlechten Lebensmitteln krank wird oder stirbt. Das ist der Unterschied. Das hat nichts mit meckern zu tun - schlecht ist schlecht und bleibt schlecht.
  • 12.05.2016, 08:42 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.