wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Colgate, Blend-A-Med, Odol: Diese Zahncremes können krank machen

Colgate, Blend-A-Med, Odol: Diese Zahncremes können krank machen

News Team
10.06.2016, 11:31 Uhr
Beitrag von News Team

Nach jeder Mahlzeit Zähne putzen - das lernt schon jedes Kind. Schließlich will es auch als Erwachsener noch kraftvoll zubeißen können. Zahnhygiene ist das eine, weiße Zähne das andere. Um strahlend weiß zu lächeln, greifen viele zu Zahncremes mit Weißmacher-Versprechen. Doch Öko-Test warnt in der aktuellen Ausgabe: Heller als die Naturfarbe werden die Zähne durch weißende Pasten nicht!

Die Pasten mit Whitening-Effekt helfen lediglich, Zahnbeläge und äußerliche Verfärbungen durch beispielsweise Kaffee und Tee zu entfernen. Öko-Test hat 19 solcher Cremes getestet. Keine schnitt "sehr gut" oder "gut" ab. Knapp die Hälfte fällt bei den Inhaltsstoffen durch, wie Öko-Test schreibt. Meistens wegen PEG/PEG-Derivate oder weil sie den aggressiven Schäumer Natriumlaurylsulfat enthalten, der die empfindlichen Schleimhäute reizen kann.

Außerdem bedenklich: der hohe Aluminiumwert in zwei getesteten Zahncremes. "Zahnpasta ist nur eine Quelle von vielen, über die Verbraucher tagtäglich das Leichtmetall aufnehmen können", so Öko-Test. "Wie sich zu viel Aluminium auf Dauer auf unsere Gesundheit auswirkt, ist noch nicht ganz klar. Deshalb sollte man vorsichtshalber die tägliche Menge verringern."

Diese Zahcremes schnitten besonders schlecht ab:

- Signal White Now
- Blend-A-Med 3D White Luxe Brillanter Glanz
- Blend-A-Med Oral-B Pro Expert Gesundes Weiss
- Odol-Med3 Extra White
- Perlweiss Schönheits Zahnweiss Strahlender Glanz
- Lacalut White & Repair
- Colgate Max White One Optic
- R.O.C.S. Sensation Whitening Extreme Frisch

Wiener Schnitzel - Rezept, Zutaten, Kochanleitung

Initialize ads

42 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Flourid ist Rattengift! Das ist ja unglaublich, was der Verfasser des Artikels für einen Stuss verbreiten! .be
  • 22.11.2016, 19:10 Uhr
  • 1
deiner Meinung
  • 15.01.2017, 08:56 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich putze meine Zähne schon seit Jahren mit spezieller Aloe-Vera Zahnpasta und einer Schallzahnbürste ---- Mein Zahnarzt ist erstaunt über mein "gutes" Gebiss......lach lach
  • 22.11.2016, 18:55 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jeden Tag werden hier erneut die Pferde scheu gemacht und/oder
eine Sau durchs Dorf gejagt !
Möchte mal wissen wer den Nutzen daraus zieht ??
  • 14.06.2016, 13:35 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich achte auf gar nichts. Solange ich zurück denken kann nehme ich
Zahncreme von Odol und auch die Mundspülung ist von Odol.
Ich werde bald 73 Jahre alt und habe noch ( fast ) alle meine eignen Zähne. Zweimal im Jahr gönne ich mir eine profesionelle Zahnreinigung
durch meinen Zahnarzt, pro Behandlung ca 70. €. und gut ist.
  • 12.06.2016, 13:17 Uhr
  • 4
Ja richtig, ich erinnere mich da an einen Slogan:
"Wir brauchen keine Atomkraftwerke, Bei uns kommt der Strom aus der Steckdose!"
Oder besser noch:
"Scheiß auf die Armen, warum haben sie auch kein Geld!"
  • 23.06.2016, 10:02 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich brauche nur Zahnpasta die Zähne vor Karies Und Zahnstein vorbeugen. Dazu nach dem Zähneputzen noch einmal die Zähne mit Mundspülung ausspülen.
  • 11.06.2016, 15:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Weiße Zähne sind Bödsinn. Wer sie von Natur aus hat. Herzlichen Glückwunsch. Fakt ist das es 7 natürliche Farben der Zähne gibt. Es ist also keine Schande wenn die Zähne nicht weiß sind. die Natur hat es anders gewollt. Nur die Industrie suggeriert den Verbraucher das man weiße Zähne haben muß. Wer jetzt noch Zahnpasta mit Flourid, 2 mal täglich, benutzt tut sein übriges um schneller krank zu werden. Oder würdet ihr gern Rattengift zu euch nehmen? Ich nehme schon seit vielen Jahren nur reines Kochsalz.
  • 11.06.2016, 11:21 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja ich nutze auch eine Kombination aus Kokosöl und Natron, gebe gerne Informationen weiter
  • 11.06.2016, 09:56 Uhr
  • 2
Bitte schicke mir deine Info´s als PN, vielen Dank. Natron kann man auch als Deo benutzen.
  • 11.06.2016, 12:48 Uhr
  • 0
Liebe Claudia, Anleitung ist unterwegs...
  • 11.06.2016, 14:11 Uhr
  • 0
Kannst du Sie mir auch schicken?
  • 11.06.2016, 14:33 Uhr
  • 0
@ Martina- bitte mir auch eine Info (Kokosöl u. Natron) schicken - Danke -
  • 12.06.2016, 16:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich benutze seit langer zeit ausschließlich kokosöl zum zähneputzen.... und seitdem habe ich weniger probleme. warum zu chemiekeulen greifen, wenn das gute liegt so nah?`außerdem ..... früher bekam man eingeredet, man müsse unbedingt fluorid zu sich nehmen..... heute denkt man anders... mal schauen, was in ein paar jahren "erfunden" wird. ich habe nun 50 jahre lang die ach so schädlichen zahncrems benutzt und erfreue mich immer noch bester gesundheit..... täglich kommen neue schreckensmeldungen, was wir nicht mehr essen dürfen und was wieder gefunden wurde....demnach wundert es mich, dass überhaupt noch menschen leben.....
  • 11.06.2016, 09:47 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Immer wieder erstaunlich WIE solche Berichte kommentiert werden.
Entweder totale Ablehnung , so als wären die Leute gerade auf diesem Gebiet Experten und hätten eigene Forschungsergebnisse
Oder Zustimmung da man bereits davon hörte.
Manche resignieren gleich im Anbetracht "All der Panikmeldungen"
Ganz selten jemand der dies einfach nur als gutgemeinte Info sieht und dann ganz neutral entscheidet ob er sich zu dem Thema weiterinformieren möchte.....
  • 11.06.2016, 09:14 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man darf nicht alles glauben was man liest! Ich nehme seit Jahren Colgate Max White,meine Zähne sind weiss und das Zahnfleisch gesund! Das gefährliche ist Fluorid ,..
  • 10.06.2016, 21:41 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.