wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sonencremes getestet: Der beste Schutz ist der billigste

Sonencremes getestet: Der beste Schutz ist der billigste

News Team
23.06.2016, 14:57 Uhr
Beitrag von News Team

17 Sonnencremes und -sprays mit den Sonnenschutzfaktoren 15 und 20 hat die Stiftung Warentest getestet. Dabei zeigte sich, dass guter Schutz nicht teuer sein muss: Das günstigste Produkt wurde Testsieger. Die Preisspanne war gewaltig – zwischen 92 Cent und 36 Euro kosteten die Mittel pro 100 ml. Ein Produkt bekam ein „Mangelhaft“, da es den angegebenen Sonnenschutzfaktor nicht einhielt. Auch das teuerste Produkt schnitt insgesamt nur „befriedigend“ ab.

Die Produktpalette der getesteten Sonnenschutzmittel reichte von Discounter- über Drogerie- bis hin zu Markenwaren. Erfreulicherweise schnitten viele Produkte „gut“ oder „sehr gut“ ab. Cien Sun Sonnenmilch Classic von Lidl bekam die Bestnote - und das zu einem Verkaufspreis von unter einem Euro. Keine Beanstandungen gab es aufgrund von Mineralölrückständen, auch eingebrachte Keime konnten den Mitteln nichts anhaben.



Wichtig zu wissen ist, dass sich Sonnenschutzprodukte mit mittlerem Sonnenschutzfaktor vornehmlich für vorgebräunte Erwachsene und solche mit dunklerem Hauttyp eignen. Andere Hauttypen und Kinder sollten auf einen höheren Sonnenschutz zurückgreifen. Weitere Fragen zum Thema Sonnenschutz beantworten die Experten der Stiftung Warentest auf test.de/faq-sonnenschutzmittel.

Der ausführliche Test erscheint in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift test (ab 24.06.2016 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/sonnenschutz abrufbar.

Geheimwaffe gegen Zecken - So vertreiben Sie die Blutsauger ohne Chemie

Initialize ads

31 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn wir ehrlich sind ist den meisten bekannt und bewußt dass ein Lichtschutzfaktor unter 50 zu wenig ist ...
  • 28.06.2016, 17:20 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit Sonnencremes kenn ich mich nicht so aus. Nur mit Melkfett und Gleitcremes. Sicher kann man die auch ale Sonnencremes mitverwenden.
  • 25.06.2016, 11:08 Uhr
  • 0
Ausprobieren, lach
  • 25.06.2016, 12:44 Uhr
  • 0
Danke ! Werd ich dann gleich mal machen !
  • 25.06.2016, 15:32 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Den Sonnenschutz habe ich schon, aber wo bleibt die Sonne? Die Flasche wir dieses Jahr nicht leer werden.
  • 25.06.2016, 08:12 Uhr
  • 0
Genau, es ist im Moment wieder grau in grau & es grummelt schon wieder.. -prost Mahlzeit-,mir tun die Leute leid,die sich auf's Wochenende freuen,und nun wieder das Wetter. Zum Mäuse melken
  • 25.06.2016, 08:47 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das günstigste Produkt? Der Keller: Dort ist's kühl und man bekommt keinen Sonnenstich und auch keine Brandblasen!
  • 25.06.2016, 00:27 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Komment siehe unten
  • 25.06.2016, 00:15 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Morgens gut einölen, Das reicht, chemische Sonnenschutzmittel soll angeblich schlechter sein für die Haut als gar kein Sonnenschutzmittel. Darum trage ich schon lange kein Sonnenschutzmittel mehr auf. Gehe auch nur in den Schatten und werde immer dunkelbraun.
  • 24.06.2016, 23:44 Uhr
  • 1
ich mache es ebenfall smit ringelblume-melkfett (rossmann)
  • 25.06.2016, 00:16 Uhr
  • 0
suche , freue mich für Rückeincremer, an der Ostsee Kieler Bucht,Pitv. Holm weil ich hier halt wohn....
  • 25.06.2016, 00:21 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich find die von Aldi-Süd gut und sie riecht auch fein.
  • 24.06.2016, 18:54 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter Leopold
Wäre eine neue Werbekampagne fällig: "An meine Haut lasse ich nur LIDL und Willi
  • 24.06.2016, 17:53 Uhr
  • 3
Wer ist Willi ?
  • 24.06.2016, 17:54 Uhr
  • 1
Peter Leopold
Kenne ich nicht. Aber als Werbegag...
  • 24.06.2016, 17:55 Uhr
  • 1
Peter,über deine Kommentare muss ich immer lächeln.
Wenn du sonst auch Humor hast,kann sich deine Frau freuen.
Nicht soviele Männer haben Humor...und noch ein trockener
dazu...könntest auch Werbung machen,dann würden so manche Grantler mal nicht in den Keller gehen um zu lachen..
  • 24.06.2016, 20:43 Uhr
  • 3
hi Peter, den Willi habe ich im Keller (hat 42 Umdrehungen)
  • 24.06.2016, 21:45 Uhr
  • 1
Peter Leopold
  • 24.06.2016, 21:47 Uhr
  • 0
Peter Leopold
Ohne Humor wäre das Leben zu trocken
  • 24.06.2016, 21:47 Uhr
  • 5
Du sagst es Peter,ist doch eh schwer genug...nicht noch schwerer machen,gell!!!
  • 24.06.2016, 22:23 Uhr
  • 0
Humor ist wenn man trotzdem lacht. Übe fleißig.
  • 24.06.2016, 23:46 Uhr
  • 2
Oder das Salz in der Suppe...ich lache trotz allem gerne.Selbst,wenn ich alleine im Zimmer bin und mich was
erheitert....
  • 25.06.2016, 00:01 Uhr
  • 4
Ich versuche und mache es,jeden Tag lächeln,wenn es auch nicht immer leicht ist. Aber es macht das Leben leichter
  • 25.06.2016, 09:20 Uhr
  • 3
Wolfgang...
  • 26.06.2016, 19:04 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Stimmt - nicht alles, was teuer ist - ist auch gut
  • 23.06.2016, 16:30 Uhr
  • 2
Diese Erkenntnis habe ich seit den 70ern bis heute mitgenommen - und habe dadurch so manche/n Mark und Euro sparen können !!!

Lange Zeit hatte ich "test" aboniert und auch bei größeren Kaufentscheidungen zu Rate gezogen - immer zu meinem Vorteil !!!
  • 24.06.2016, 07:57 Uhr
  • 2
Ja Uli, " test " habe ich auch lange gelesen und das war
nicht verkehrt ....
  • 24.06.2016, 08:11 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.