wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Vorsicht Abzocke! So funktioniert der kriminelle Stromanbieter-Trick

Vorsicht Abzocke! So funktioniert der kriminelle Stromanbieter-Trick

News Team
19.07.2016, 13:31 Uhr
Beitrag von News Team

Wenn Sie in diesen Tagen einen Anruf von ihrem Stromanbieter bekommen, sollten die Alarmglocken schrillen. Es könnte sich um einen besonders fiesen Trick handeln, mit dem unseriöse Anbieter die Kunden abzocken.

Die Anrufer behaupten, dass sie wegen einer europaweiten Umstellung von Atomkraft eine Übersendung der letzten Stromabrechnung bräuchten. Hat der fremde Stromanbieter dann die Zählernummer, kann er einen ungewollten Anbieterwechsel durchführen, der in der Regel mindestens bis zur nächsten Jahresabrechnung unbemerkt bleibt.

Die Stadtwerke Wasserburg, in deren Einzugsbereich momentan vermehrt Fälle dieses Trickbetrugs auftreten, raten grundsätzlich keine persönlichen Daten am Telefon preiszugeben, besonders keine sensiblen Informationen wie die Kontoverbindung oder die Stromzählernummer. Werden Kunden aufgefordert, die letzte Stromabrechnung zu übersenden, sollten die Alarmglocken schrillen.

Für Fragen können die Stadtwerke jederzeit unter dieser Nummer kontaktiert werden: 0 80 71 / 90 88 – 0.

Mit diesen Geheim-Zeichen markieren Einbrecher Häuser

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.