wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Metalldraht in Kinder-Nahrung! Hipp startet länderübergreifenden Rückruf

Metalldraht in Kinder-Nahrung! Hipp startet länderübergreifenden Rückruf

News Team
13.10.2016, 10:55 Uhr
Beitrag von News Team

Hipp ruft das Produkt "Kinder Frühstücksringe" in der 140-Gramm-Schachtel zurück. Der Rückruf gilt neben Deutschland auch in Österreich.

Grund für den Rückruf ist, dass im Produkt Metalldraht gefunden wurde.

Das Unternehmen teilt mit: "Im Sinne des vorsorgenden Verbraucherschutzes hat HiPP die Rückholung des Produktes aus dem Handel bereits veranlasst."

Hipp bittet seine Kunden, "alle Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum von 05.01.2017 bis 19.04.2017 nicht zu verwenden!"

Das Mindesthaltbarkeitsdatum befindet sich auf der Packungsoberseite. Andere Produkte der Marke HiPP sind nicht betroffen.

Ein betroffenes Produkt können Sie dort zurückgeben, wo Sie es erworben haben. Die Kosten dafür werden Ihnen erstattet.

Bei Fragen können Sie sich gerne auch unter der Telefonnummer 0080022294477 an Hipp wenden.

Infizierte Milch - Produzent empfiehlt dringend Arztbesuch!

Metallsplitter in Lebensmitteln - Schwere Organverletzungen möglich!

Glassplitter: Dieses Kaufland-Produkt kann Mund und Speiseröhre aufschneiden!

Fan werden Rückruf

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.