wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Migräne-Alarm: Diese 3 Lebensmittel können Schmerz-Attacken auslösen!

Migräne-Alarm: Diese 3 Lebensmittel können Schmerz-Attacken auslösen!

News Team
31.10.2016, 13:46 Uhr
Beitrag von News Team

Eine aktuelle Migräne-Studie hat einen dramatischen Zusammenhang zwischen Nahrungsmitteln und heftigen Migräne-Schmerzen gefunden. Ursache sind bestimmte Bakterien im Mund.

Wie das Magazin Chip berichtet, leidet weltweit einer von sieben Menschen unter Migräne. Jetzt haben Forscher der University of California in San Diego in einer Studie herausgefunden, dass bestimmte Lebensmittel für die Schmerz-Attacken verantwortlich sind. Bei der Studie wurden Speichel- und Stuhlproben von Migräne-Patienten und Gesunden verglichen.

Dabei fanden sich bei den Migräne-Patienen im Mund deutlich mehr Bakterien, die sich von Nitrat ernähren, als bei Gesunden.

Die Aussscheidungen dieser Bakterien werden später im Blut zu Stickstoffmonoxid, das Migräne-Attacken auslösen kann. Jetzt wird weiter geforscht, ob die Nitrat-Bakterien nur eine Begleiterscheinung oder die Verursacher von Migräne sind. Sollten sie die Verursacher sein, könnte eine besondere Mundreinigung Migräne-Patienten Linderung verschaffen.

Bis dahin raten die Forscher, auf diese Nitrat-haltige Lebensmittel zu verzichten.

1. Schokolade



2. Rotwein



3. Wurst


Naschen ohne Reue: Diese 4 Süßigkeiten schmecken genial und sind gesund

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...deshalb habe ich nie migräne !! also ist vegan doch nicht soo schlecht, oder
  • 13.11.2016, 00:50 Uhr
  • 1
Dieter, ich auch nicht - GsD, lach. Jetzt gehe ich ins Bett, Ina ist zu Ende. Schlaf gut & tws, bis Morgen mal...
  • 13.11.2016, 00:57 Uhr
  • 1
... ich gönne es Dir von ganzem --- ciao d.
  • 13.11.2016, 01:01 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.