wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf! Fremdkörper im Kartoffelsalat!

Rückruf! Fremdkörper im Kartoffelsalat!

News Team
24.02.2017, 14:40 Uhr
Beitrag von News Team

Die Fa. Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG ruft nach ihren Klößen und Reibekuchen nun auch Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle zurück.

Aufgrund einer Kundenreklamation sowie anschließend sofortiger interner Prüfung wurde festgestellt, dass am 15.02.17 bei Beginn der Kartoffelsalat-Produktion ein Fremdkörper-Risiko eingetreten ist. Dieses Risiko bezieht sich auf menschliches Fehlverhalten beim Einsatz der Metall-Detektion.

Trotz aller Sicherheitsmaßnahmen kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass ein Fremdkörper ins Produkt gelangen ist. Obwohl das Risiko für minimal eingeschätzt wird, ruft das Unternehmen aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes die gesamte Tagesproduktion Kartoffelsalat zurück.

Betroffen sind die Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle mit den Mindesthaltbarkeitsdaten. 26.2.2017/13.03.2017/16.3.2017


Alle Verbraucher, die Kartoffelsalate mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, werden gebeten, vom Verzehr abzusehen und die Artikel zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird das Produkt ausgetauscht oder der Einkaufswert erstattet.

Für Fragen und Informationen wurde eine Hotline eingerichtet: 08404/9293-0.

Diese sechs Lebensmittel helfen gegen Stress

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren