wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kein Einzelfall! Mann macht Ekelfund in Ferrero Rocher - dann bewegt es sich ...

Kein Einzelfall! Mann macht Ekelfund in Ferrero Rocher - dann bewegt es sich!

News Team
31.03.2017, 09:08 Uhr
Beitrag von News Team

Schon seit 1984 gibt es Ferrero Rocher bei uns zu kaufen. Ferrero selbst bezeichnet das Konfekt als eine "der beliebtesten und meistverkauften Pralinen weltweit". Das liegt nicht nur an der goldglänzenden Folie, sondern auch um durchaus raffinierten Geschmack der Waffelkugel mit Schokolade und Nüssen.

Doch es ist im wahrsten Sinn des Wortes nicht alles Gold, das glänzt. Farhad Navivi postete am Mittwoch auf der Facebook-Seite von Woolworth ein Video mit hohem Ekelfaktor.

Navivi schrieb unter seinen Post: "Als ich sie [die Kugel] öffnete, bemerkte ich etwas Weißes. Ich dachte erst, es sei eine neue Geschmacksrichtung und es wäre mein Glückstag, weil ich Ferrero Rocher nicht mit weißer Schokolade kannte. Ich dachte erst, ich hätte vielleicht aus Versehen ein Raffaello gekauft. Doch dann begann es, sich zu bewegen...

Schon früher kursierten solche Videos im Netz. Erst im vergangenen Herbst schockte ein Österreicher mit einem Wurm-Video:

Der Münchner Abendzeitung zufolge kennen die Verantwortlichen bei Ferrero das Wurm-Problem. Demnach sei aber in Deutschland ein Schädlingsbefall "extrem selten".

"Das Problem liegt bei der Lagerung. Manchmal kann es passieren, dass die Rocher unter schlechten Bedingungen im Verkaufsraum oder beim Endkunden gelagert werden und sich dann Maden einnisten. Im Werk gibt und gab es noch nie ein Problem mit Insekten", erklärte eine Sprecherin von Ferrero Deutschland gegenüber der Abendzeitung.

Dass in manchen Gegenden der Welt Würmer als Delikatesse oder zumindest proteinhaltige Nahrung gelten, dürfte für Käufer hierzulande keine Rolle spielen.

In vier Minuten zum Traumkörper - mit diesen Übungen ist es möglich

1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...Igitt!!
  • 31.03.2017, 19:22 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren