wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Räucher-Lachs mit falschem Haltbarkeitsdatum zurückgerufen - er ist längst a ...

Räucher-Lachs mit falschem Haltbarkeitsdatum zurückgerufen - er ist längst abgelaufen

News Team
22.06.2017, 09:13 Uhr
Beitrag von News Team

Die Supermarktkette SPAR ruft SPAR PREMIUM Sockeye Wildlachs geräuchert zurück.

Durch einen Verpackungsfehler ist auf SPAR PREMIUM MSC Sockeye Wildlachs geräuchert 100g ein Mindesthaltbarkeitsdatum bis 22. Juli 2017 aufgedruckt, die Mindesthaltbarkeit bei der Charge 33019 ist jedoch nur bis 22. Juni korrekt. Die betroffenen 175 Stück wurden nur in der Steiermark und dem südlichen Burgenland ausgeliefert.


Betroffener Artikel:

SPAR PREMIUM MSC Sockeye Wildlachs geräuchert
Charge: 33019
Inhalt: 100g
aufgedrucktes MHD: bis 22. Juli 2017
tatsächliches MHD: bis 22. Juni 2017

Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, diese Produkte zur Sicherheit nicht zu verzehren. SPAR hat alle eventuell betroffenen Produkte sofort aus den Regalen entfernt. Alle anderen bei SPAR verkauften SPAR PREMIUM Wildlachs-Produkte sind vom Rückruf nicht betroffen.

Alle Kunden, die eines der eventuell betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können diese selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kundinnen und Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren