wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erstickungsgefahr! Spielzeugfirma Vedes ruft Baby-Puppe zurück

Erstickungsgefahr! Spielzeugfirma Vedes ruft Baby-Puppe zurück

News Team
01.08.2017, 11:20 Uhr
Beitrag von News Team

Der Spielzeuggroßhandel "Vedes" ruft die "AMIA Puppe - Schlaf-Baby mit Mütze" vorsorglich zurück.

Wie das Unternehmen mitteilt, könne sich an der 30 cm großen Puppe verschluckbare Einzelteile lösen. Es besteht ein potenzielles Erstickungsrisiko für Kleinkinder.


Artikelnr. 500 06 042
EAN 4022498508086
UVP 12,99 €

Kunden sollen die Puppe auf KEINEN FALL mehr verwenden und sie entweder ins Geschäft zurückbringen oder den Artikel kostenfrei an die Nürnberger VEDES Zentrale schicken. Nach Eingang der Ware wird der Kaufpreis in Höhe von 12,99 € erstattet.

Zur Abwicklung des Umtausches erhalten Sie vorab per Post von der VEDES Zentrale einen vorfrankierten und voradressierten DHL-Paketaufkleber, den Sie bitte für die kostenfreie Einsendung Ihres Produktes nutzen.

Um Ihren DHL-Aufkleber zu bestellen, klicken Sie bitte auf folgende Link und füllen Sie das Formular vollständig aus.
http://www.vedes.de/das-unternehmen/...eutschland/

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.