wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Giftalarm auf der A24! Laster verliert Salpetersäure - Vollsperrung

Giftalarm auf der A24! Laster verliert Salpetersäure - Vollsperrung

News Team
15.08.2017, 08:00 Uhr
Beitrag von News Team

Seit Montagabend läuft auf der A 24 zwischen Berlin und Hamburg ein Feuerwehr-Großeinsatz. Es herrscht Säurealarm!

Der Fahrer eines Gefahrguttransporters entdeckte laut "n-tv" während einer Pause am Rasthof Walsleben (Brandenburg) ein Leck an seinem 12-Tonner. Weil der Laster mit Salpetersäure befüllt ist, wurde die Autobahn zwischen Neuruppin und Herzsprung komplett gesperrt. Insgesamt sind rund 200 Feuerwehrleute im Einsatz.

Vollsperrung wird noch Stunden dauern

Ein Sprecher des Lagezentrums sagte am Dienstag:

Das Abpumpen läuft bereits und wird noch Stunden dauern.

Wann die Autobahn wieder freigegeben werden können, sei nicht absehbar. Teile der Säure seien bereits ins Erdreich eingesickert. Dies müsse neutralisiert werden.

Autos werden über Bundes- und Landstraßen umgeleitet. Zudem werden Autofahrer gebeten, die A24 weiträumig zu umfahren.

Wohnhäuser evakuiert

Zwei Wohnhäuser in Walsleben (70 km nordwestlich von Berlin) mussten aufgrund des Säurealarms evakuiert werden. Betroffen waren laut "B. Z." rund 50 Personen. Verletzte gab es keine.

Salpetersäure kann zu Haut- und Atemwegsreizungen führen. Wodurch der Tank beschädigt wurde, ist unklar.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Video-Fahndung nach Vergewaltigung! Polizei sucht mit Hochdruck nach diesem Mann


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.