wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Verseuchtes Fleisch: Unternehmen ruft bayerische Wurst wegen mikrobiologischer Verschmutzung zurück

Verseuchtes Fleisch: Unternehmen ruft bayerische Wurst wegen mikrobiologisch ...
News Team
02.09.2017, 11:27 Uhr
Beitrag von News Team

Die Firma Otto Nocker ruft eines ihrer Wurstprodukte zurück. In den Lebensmitteln habe man eine mikrobiologische Verunreinigung nachgewiesen. Kunden werden gebeten, die betroffenene Produkte nicht zu verzehren!

Die Verunreinigung wurde bei Kontrollen in Lyoner Wurst entdeckt. Um welche Art von Bakterien oder Verschmutzungen es sich handele, wurde nicht mitgeteilt. Es ist davon auszugehen, das der Verzehr der betroffenen Produkte gesundheitsschädliche Folgen mit sich bringt. Deshalb rief das Unternehmen mehrere Chargen des Produkts am Freitag zurück.

Dieses Produkt ist betroffen:


„Lyoner, in Streifen geschnitten“


Packung:
300g und 1kg
Chargen:
325352 1Kg Mindesthaltbarkeitsdatum: 23.09.2017
325344 1Kg Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.09.2017
325342 1Kg Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.09.2017

325344 300g Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.09.2017
325341 300g Mindesthaltbarkeitsdatum: 15.09.2017
335353 300g Mindesthaltbarkeitsdatum: 24.09.2017

Bitte nicht essen: Unbekannte mikrobiologische Gefahr!

Aufgepasst! So erkennt man gutes Fleisch

Vegane Wurst - So wird sie hergestellt

Fleisch aus Gemüse - geht das? Johannes Zenglein lüftet für uns das Geheimnis von veganer Wurst, Schnitzel und Co.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren