wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Staphylokokken-Alarm! Großer Wurst-Rückruf bei Aldi!

Staphylokokken-Alarm! Großer Wurst-Rückruf bei Aldi!

News Team
08.09.2017, 08:00 Uhr
Beitrag von News Team

Die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben 175g“ zurück. In einer einzelnen Probe des Produkts mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)16.10.2017 und der Chargennummer L3194057613 wurde eine mikrobiologische Verunreinigung (Staphylokokken) nachgewiesen.

Laut Bundesinstitut für Risikoberwertung (BfR) sind Symptome für eine Stapyhlokokken-Vergiftung Erbrechen, Übelkeit, Durchfall und Kreislaufsymptome. Bereits äußerst geringe Toxinmengen könnten hierfür ausreichen.

Der Artikel wurde ausschließlich über Aldi Süd in den Bezirken Rheinhessen-Pfalz und Darmstadt verkauft.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten/Chargennummern dieses Artikels oder andere von Schwarz Cranz vertriebene Produkte nicht betroffen sind.

"Wir bedauern mögliche Unannehmlichkeiten, die mit dieser Maßnahme verbunden sind", schreibt das Unternehmen.

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den Behörden hat die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst. Noch vorhandene Packungen mit dem entsprechenden MHD und Chargennummer können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden.
_________________________________

Iiiih! Diese fünf Bakterien-Schleudern hältst auch du jeden Tag in der Hand

19 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich esse weniger Wurst,mehr Käse und auch Fisch. Heutzutage schmeckt die Wurst nur noch einheitlich da hat man weniger Appetit drauf
  • 09.09.2017, 10:55 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Pech !
Wenn die Leut weniger Wurst (fr) essen würden , könnten sie bei Metzger Qualität kaufen !
  • 08.09.2017, 15:16 Uhr
  • 0
Tiere fressen....Menschen essen
  • 08.09.2017, 18:01 Uhr
  • 1
Belehr jemand anderen
Wenn du schon die Klammern nicht richtig lesen kannst * gäääähn *
  • 08.09.2017, 18:15 Uhr
  • 1
Ich kann lesen....ist aber trotzdem so...
  • 08.09.2017, 18:53 Uhr
  • 1
Sollten mit dem panschen aufhören und es so lassen wie die Natur es vorgibt. Ging über Jahrhunderte so, die Menschen und auch andere Lebewesen waren nie so krank wie heute.
  • 10.09.2017, 16:52 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich esse zum Glück nur die Wurst und das Fleisch vom Schwein und nicht vom Aldi !
Menschenskind, wisst Ihr denn überhaupt, was Ihr sonst noch alles esst ?
Die ganze Umwelt ist doch auf irgendeine Art und Weise vergiftet und somit auch alles was Mensch und Tier zu sich nimmt !
Also macht hier so keinen Aufriss damit!
  • 08.09.2017, 12:40 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Light-Artikel kaufe ich eh nicht - sind manchmal noch schlimmer als normale Produkte ! Aber trotzdem "Wieder ein Hammer" ! Schade !
  • 08.09.2017, 12:24 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
anstatt die Preise sollte Aldi vielleicht mal die Qualität erhöhen - vielleicht würde ich dann sogar auch mal dort einkaufen
  • 08.09.2017, 12:17 Uhr
  • 2
Also Qualität bei Aldi....war bisher immer gut....
  • 08.09.2017, 18:00 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
gleich kommen die ersten Zuschriften..."ich kaufe meine Wurst beim Metzger !"
  • 08.09.2017, 12:04 Uhr
  • 2
wieso Christoph,doch alles richtig gemacht!Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende
  • 08.09.2017, 14:23 Uhr
  • 0
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habt ihr bei wize.life noch das komplette Geschirr im Schrank? Ich zitiere: Grosser Wurstrückruf bei Ald!"

1. Es ist nicht Aldi, sondern Aldi-Stüd.
2. Der Artikel wurde ausschließlich in den Bezirken Rheinhessen-Pfalz und Darmstadt verkauft.
3. Die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben 175g“ zurück.
4. Es ist kein grosser Wurstrückruf, sondern lediglich der Rückruf eines kalorienarmen Schinkes in einem regional begrenzten Gebiet.

Fazit: Ihr verängstigt nicht nur Eure Leserschaft, sondern geht offenbar bewusst oder unbewusst die Klage einer üblen Nachrede und Geschäftsschädigung ein. Irgendwann flattert Euch eine mindestens eine Abmahnung in's Haus.
  • 08.09.2017, 11:22 Uhr
  • 1
...euch mindestens eine...
  • 08.09.2017, 11:24 Uhr
  • 1
hast du probleme was ist schinkes???????????????????????
  • 08.09.2017, 11:31 Uhr
  • 1
auch kleine Sachen dürfen nicht passieren
  • 08.09.2017, 11:49 Uhr
  • 4
@ J.O. - Tippfehler - sieht ein Blinder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • 08.09.2017, 11:53 Uhr
  • 1
....wenn der 'Blinde' die Grammatik beherrscht.
  • 13.09.2017, 09:53 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.