wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rossmann ruft Trainingsgerät zurück, weil es den Anwender verletzen kann

Rossmann ruft Trainingsgerät zurück, weil es den Anwender verletzen kann

News Team
15.09.2017, 17:28 Uhr
Beitrag von News Team

Der Drogeriemarkt Rossmann ruft den Bein- und Rückentrainer der Marke „Ideenwelt“ zurück.

Das Gerät wurde seit April 2017 in den Rossmann-Märkten und im Online-Shop verkauft.

Bei dem betroffenen Artikel (Modellnummer 4305615517438) ist trotz umfangreicher interner und externer Sicherheitsprüfungen leider nicht auszuschließen, dass sich Teile vom Artikel lösen, wodurch es zu Verletzungen kommen kann.

Rossmann hat bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Die betroffene Ware wurde aus dem Verkauf genommen. In unseren Märkten sowie im Online-Shop weisen wir unsere Kunden darauf hin, das Gerät zurückzugeben.

Selbstverständlich wird der volle Kaufpreis (6,99 EUR) erstattet.

Für weitere Informationen steht auch die Kundenhotline unter 01802/76776266 zur Verfügung.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.