wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fremdkörper in der Dose! dm informiert über bundesweiten Rückruf

Fremdkörper in der Dose! dm informiert über bundesweiten Rückruf

News Team
22.09.2017, 17:41 Uhr
Beitrag von News Team

Der Drogeriemarkt dm ruft in Deutschland und Österreich ein Dosen-Gericht zurück.

Es geht um dieses Produkt

dmBio Linsen­eintopf 400 g

Mindest­halt­bar­keits­datum 30. 05. 2020

Das Mindest­halt­bar­keits­datum ist leicht auf der Unter­seite der Dose zu erkennen.

Grund für den Rück­ruf:

Es ist nicht aus­zu­schließen, dass Kunst­stoff­teile in die Dosen mit dem MHD 30.05.2020 ge­langt sein könnten

.

Betroffene Kunden werden ge­beten, das Pro­dukt mit oben ge­nanntem MHD nicht zu konsumieren und un­ge­öffnet oder be­reits an­ge­brochen in die dm-Märkte zurück­zu­bringen. Der Kauf­preis wird selbst­ver­ständlich er­stattet.

dm be­dauert den Vor­fall und ent­schuldigt sich bei allen Kunden für die ent­standenen Un­an­nehm­lich­keiten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
dm-ServiceCenter
Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei)
E-Mail: servicecenter@dm.de
Öffnungszeiten: Mo bis Sa 8 bis 20 Uhr

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.