wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
„Neva muss sterben“ – Eltern richten emotionale Bitte an alle Menschen

„Neva muss sterben“ – Eltern richten emotionale Bitte an alle Menschen

News Team
03.10.2017, 12:05 Uhr
Beitrag von News Team

„NEVA MUSS LEBEN.“ Mit diesem Satz hoffen die Eltern der vierjährigen Neva einen passenden Stammzellenspender zu finden. Auf der Facebook-Seite der DKMS Deutschland erzählen Nevas Eltern vom traurigen Schicksal ihrer Tochter.

Das ist unsere kleine Neva, unser Sonnenschein, die 2013 in Hamburg auf die Welt kam. Bis Mai konnte sie eine normale und glückliche Kindheit erleben. Sie ist lebensfroh und zeigt uns immer wieder ihre unglaubliche Geduld und Neugier.

Doch mit einem Schlag war es vorbei.

Alles begann mit wiederkehrendem Fieber, nächtlichem Schwitzen, Erschöpfungszuständen und damit, dass Neva plötzlich gereizt reagierte, wenn sie überfordert war. Wir wussten nicht mehr, was mit unserer Tochter los ist. Erst viele Besuche beim Arzt waren notwendig, um die Ursache zu klären.

Dann die Schockdiagnose: Lymphatische Leukämie.

Seit drei Monaten warte Neva nun schon isoliert auf einen passenden Spender. Sie vermisst den Kindergarten und ihre Freunde. Das kleine Mädchen kämpft die ganze Zeit, trotz alledem hat sie das Singen und Tanzen nicht aufgegeben – wenn ihre Beine es zulassen. Ein passender Spender kann ihr helfen, wieder die alte Neva zu werden.

Daher bitten die Eltern: Bitte registriere Dich unter www.dkms.de/Neva1709 und lass Dir das Registrierungsset ganz einfach nach Hause schicken.

Bitte schenke uns diese Hoffnung, an die wir uns jetzt klammern und überzeuge auch Deine Freunde, sich als Stammzellspender zu registrieren.
Vielen Dank! <3
Nevas Eltern

___________________________________________________________________


Junge (3) wegen Herz-Socken gemobbt – So verteidigt ihn seine Mutter

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.