wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erstickungsgefahr - Bundesanstalt warnt vor Baby-Produkt

Erstickungsgefahr - Bundesanstalt warnt vor Baby-Produkt

News Team
08.10.2017, 14:47 Uhr
Beitrag von News Team

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin warnt auf ihrer Internetseite vor einem gefährlichen Baby-Produkt, das vom Hersteller jetzt zurückgerufen wird. Laut Gefährdungshinweis besteht die Gefahr, das Kinder ersticken könnten.

Um dieses Produkt handelt es sich:



Produktbezeichnung:
Schnullerkette

Herstellername:
Babymoov
Beschreibung der Gefahr/des Mangels:
Das luxemburgische ILNAS gibt die Sicherheitswarnung für die Schnullerketten heraus, da eine Bruchgefahr besteht, bei der sich Kleinteile lösen können.
Modellbezeichnung:
Artikel-/Modellnummern: A106607 und A106608
Datum der Meldung:
05.10.2017

Produktkategorie:
Kinderpflegeartikel und Bedarf für Kinder

Gefährdung:
Mechanische Gefährdung
Verletzungsart:
Atemnot
Ersticken
Rechtsverordnung:
Allgemeine Produktsicherheit (ProdSG)
___________________________________________________________________________

Unglaublich süß: Baby sieht seine Mama endlich zum ersten Mal


Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.