wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erstickungsgefahr - Bundesanstalt warnt vor Baby-Produkt

Erstickungsgefahr - Bundesanstalt warnt vor Baby-Produkt

News Team
08.10.2017, 14:47 Uhr
Beitrag von News Team

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin warnt auf ihrer Internetseite vor einem gefährlichen Baby-Produkt, das vom Hersteller jetzt zurückgerufen wird. Laut Gefährdungshinweis besteht die Gefahr, das Kinder ersticken könnten.

Um dieses Produkt handelt es sich:


Produktbezeichnung:
Schnullerkette

Herstellername:
Babymoov
Beschreibung der Gefahr/des Mangels:
Das luxemburgische ILNAS gibt die Sicherheitswarnung für die Schnullerketten heraus, da eine Bruchgefahr besteht, bei der sich Kleinteile lösen können.
Modellbezeichnung:
Artikel-/Modellnummern: A106607 und A106608
Datum der Meldung:
05.10.2017

Produktkategorie:
Kinderpflegeartikel und Bedarf für Kinder

Gefährdung:
Mechanische Gefährdung
Verletzungsart:
Atemnot
Ersticken
Rechtsverordnung:
Allgemeine Produktsicherheit (ProdSG)
___________________________________________________________________________

Unglaublich süß: Baby sieht seine Mama endlich zum ersten Mal

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren