wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
10 Grad-Temperatursturz - Jetzt wird's ungemütlich in Deutschland

10 Grad-Temperatursturz - Jetzt wird's ungemütlich in Deutschland

News Team
21.10.2017, 19:56 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem sich der Sommer in Deutschland vorübergehend zurückgemeldet hatte, ist jetzt wieder Herbst angesagt.

Dank Tief "Elmar" folgt in der Nacht auf Sonntag ein Temperatursturz. Kräftige Niederschläge und kalte Meeresluft sind dafür verantwortlich. Laut Deutschen Wetterdienst werden nur noch Höchstwerte von 9 bis 14 Grad erwartet – das sind 10 Grad weniger als in den vergangenen Tagen.

Im Westen und Süden Deutschlands werden die meisten Niederschläge erwartet. In höheren Lagen in Süddeutschland ist sogar ein Grad denkbar. Die Schneefallgrenze sinkt laut "wetter.com" auf rund 1200 Meter.

Ab Dienstag geht's aufwärts

Am Montag wird es aller Voraussicht nach noch ein wenig kühler mit Tiefsttemperaturen im gesamten Bundesgebiet von 5 Grad.

Der Dienstag wird auch noch wechselhaft, danach ist aber wieder schöneres Wetter mit milderen Temperaturen im Anmarsch.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kritische Sicherheitslücke bei WLAN – so können Sie sich schützen


Mehr zum Thema

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Darum gehen viele für die 7 Wintermonate in die Tropen, egal ob am Amazonas, oder Thailand, da hat es ganzjährig Sommer bei 30 Grad. Das Leben ist zu kurz um sich mit schlechten Wetter rumzuärgern.
  • 23.10.2017, 05:34 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wollte nur sagen:
Schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur unpassende Bekleidung
  • 22.10.2017, 22:23 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja - wie soll man das Wetter kommentieren? Es ist halt leider wie's ist und lässt sich (zum Glück) nicht ändern! Gruss Eva.
  • 22.10.2017, 12:00 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Cornelia Lauterbach, dem kann ich nur zustimmen. Ist halt HERBST und hat ausnahmsweise mal nichts mit der Klimaerwärmung / Klimaveränderung zu tun
  • 22.10.2017, 11:58 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es ist ja kaum zu glauben auf der Welt gibt es Wetter. Nach fast 50 Jahren bei Arbeiten unter freiem, na ja, Himmel, bin ich immer wieder Überrascht wie wetterwendisch so ein Wetter sein kann. Danke WL für diese interessanten und überaus wichtigen Aufklärungen welche das Wetter betreffen.
  • 22.10.2017, 10:09 Uhr
  • 4
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.