wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Gefährlicher Supermarkt-Käse - Aldi, Penny, Rewe, Netto und Edeka betroffen!

Gefährlicher Supermarkt-Käse - Aldi, Penny, Rewe, Netto und Edeka betroffen!

News Team
05.11.2017, 13:49 Uhr
Beitrag von News Team

In Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kam Käse in den Umlauf, der ein Gesundheitsrisiko darstellt. Die betroffenen Produkte wurden unter anderem bei Aldi, Penny, Rewe, Netto und Edeka verkauft!

Die Verbraucherzentrale Hamburg warnt vor Brechreiz, Atemnot, inneren Verletzungen und Entzündungen:



Der Rückruf in Original-Wortlaut:




____________________________________________________________________________

Lasst euch nicht verarschen: So spart ihr im Supermarkt richtig Geld


Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gibt es überhaupt noch Sorten die man ohne bedenken essen kann? Auch Bio Ware ist nicht zu trauen
  • 06.11.2017, 20:28 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Als Vorteil wäre auch den / die Hersteller dieser Ware unter der Bezeichnung MILRAM zu kennen, nicht nur die Vermarktungsstelle.
  • 06.11.2017, 15:30 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Alles Käse (!) den ich nicht verzehre, ..wieder mal eine gute Entscheidung, nur an der Käsetheke zu kaufen. Je billiger der Verbraucher geschmackloses Zeug kauft, desto eher wird es solche unsagbaren Vorfälle geben !
  • 06.11.2017, 15:19 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.