wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
"Nicht verzehren!" - SPAR ruft Gouda in Scheiben zurück, weil Fremdkörper da ...

"Nicht verzehren!" - SPAR ruft Gouda in Scheiben zurück, weil Fremdkörper darin entdeckt wurden

News Team
06.11.2017, 17:29 Uhr
Beitrag von News Team

Rückruf in Österreich: Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei den Produkten S-BUDGET Gouda in Scheiben 400g und SPAR Gouda in Scheiben 250g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.01.2018 eine mögliche Verunreinigung durch Plastikteilchen festgestellt.

SPAR ruft die betroffenen Produkte daher vorsorglich zurück. Die Kundinnen und Kunden werden aufgefordert, die Produkte zur Sicherheit nicht zu verzehren.

SPAR hat S-BUDGET Gouda in Scheiben 400g und SPAR Gouda in Scheiben 250g jeweils mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.01.2018 sofort aus dem Sortiment genommen und für den Verkauf gesperrt. Alle anderen bei SPAR erhältlichen Käsesorten sind vom Rückruf nicht betroffen.

LEST AUCH: GROSSER KÄSERÜCKRUF BEI ALDI, LIDL, REWE,NETTO UND EDEKA

Alle Kundinnen und Kunden, die die betroffenen Produkte bereits gekauft haben, können diese selbstverständlich im nächstgelegenen SPAR-, EUROSPAR- oder INTERSPAR-Markt zurückgeben. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Rückfragen & Kontakt:

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
Mag. Nicole Berkmann
Leiterin Konzernale PR und Information
0662 / 4470 - 22300
Europastraße 3, 5015 Salzburg

----------

Lidl will wieder hässlicher werden

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.