wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rückruf wegen hoher Verletzungsgefahr beim Essen! Polenta kann Glassplitter  ...

Rückruf wegen hoher Verletzungsgefahr beim Essen! Polenta kann Glassplitter enthalten

News Team
29.11.2017, 09:09 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Hersteller ruft eine beliebte Polenta zurück, um Verbraucher vor Gefahren zu schützen.


Die GoodMills Österreich GmbH, Farina Mühle warnt vorsorglich vor dem Verzehr von „Farina 1 Minuten Polenta 0,5 kg", wie die "Kleine Zeitung" berichtet. GoodMills ist in Österreich der größte Mühlenbetreiber, die Produkte gelangen massenhaft in Umlauf.

Von dem Rückruf betroffen seien Produkte mit der Chargennummer 433767.

Es besteht der Verdacht, dass Glas-Splitter in die Packungen gelangt ist.

Dadurch bestünde Verletzungsgefahr bei den Konsumenten. Kunden können sich im Mund- und Rachenraum schwer schädigen.

Den Kaufpreis bekommen die Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Informiert euch hier über weiter aktuelle Rückrufe, um euch und eure Familien zu schützen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren