wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bakterien-Fund! Trinkwasser in Berliner Gegegend muss abgekocht werden

Bakterien-Fund! Trinkwasser in Berliner Gegegend muss abgekocht werden

News Team
31.01.2018, 16:51 Uhr
Beitrag von News Team

In dem Berliner Ortsteil Ladenburg müssen die Bewohner ihr Trinkwasser ab sofort abkochen. Proben haben eine Verunreinigung des Wassers durch Bakterien ergeben. Darauf weisen die Stadtwerke Bernau des Abwasserverbandes „Panke/Finow“ hin.



Die Anordnung, das Wasser abzukochen ist eine Vorsichtsmaßnahme. Sie wurde in Absprache mit dem Gesundheitsamt getroffen und gilt bis auf weiteres.

Ladeburg, Lobetal, Bernau-Rutenfeld und Rüdnitz sind betroffen


Da das Trinkwassernetz des Ortsteils Ladeburg mit dem von Lobetal verbunden ist, gilt die Abkochanordnung für diesen Ortsteil sowie auch für die Dorfstraße in Rüdnitz. Ferner erstreckt sich die Versorgung des Wasserwerkes Ladeburg bis in den Bereich Bernau-Rutenfeld nördlich der Sachtelebenstraße.

Die Anwohner sollen informiert werden. Das Gesundheitsamt hat Flugblätter in dem ganzen Ort verteilt. Wie die Bakterien in das Trinkwasser gelangen konnten, ist noch nicht klar.

Bitte weißt eure Freunde, Familie und Bekannte auf die Trinkwasserverschmutzung hin.


__________________________________________


Gefahr bei Aldi, Rossmann und dm – habt ihr diese Rückruf-Produkte noch im Schrank?


39279 Ladeburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren