wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Unendliche Trauer bei der Freiwilligen Feuerwehr - Zwei Mitglieder (13, 55) kurz nacheinander tot

Unendliche Trauer bei der Freiwilligen Feuerwehr - Zwei Mitglieder (13, 55)  ...
News Team
08.02.2018, 13:10 Uhr
Beitrag von News Team

Große Trauer bei den Feuerwehren Schleswig Holsteins. Gestern Abend und heute Morgen mussten sie zwei Todesfälle hinnehmen. Ein Opfer war erst 13.

Das Mädchen war bei der Jugendfeuerwehr Neumünster-Mitte aktiv. Wie der Landesfeuerwehr-Verband mitteilte, starb sie nach einem Notarzteinsatz im Krankenhaus. Alle Rettungsmaßnahmen waren erfolglos. Ihr Tod stand jedoch nicht im Zusammenhang mit ihrem Dienst bei der Feuerwehr, so der Verband.

_____________________________

Abscheuliches Verbrechen - Welpe Sparky wird Opfer von Tierquälern


____________________________

Der Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne ist tief betroffen: "Unser Mitgefühl gilt in erster Linie der Familie", sagte er. "Aber auch den Angehörigen der Jugendfeuerwehr gelten unsere derzeitigen Gedanken." Und weiter: "Wir wünschen ihnen die Kraft, über diesen Verlust hinwegzukommen und bieten jede Unterstützung hierzu an."

Bei einem Brandeinsatz in der Gemeinde Buchholz (Dithmarschen) ist dann am Donnerstagmorgen zu einem weiteren Todesfall innerhalb der Feuerwehr gekommen. Ein 55-Jähriger brach aus bisher unbekannten Gründen zusammen. Eine sofort eingeleitete Reanimation blieb erfolglos.

Die Kräfte der Buchholzer Feuerwehr wurden daraufhin aus dem Einsatz abgezogen und durch Kräfte der Nachbarwehren Quickborn-Brickeln, Burg, Eddelak und Kuden ersetzt.

Ilona Dudek, stellv. Landesverbandsvorsitzende, spricht den Angehörigen und allen an beiden Fällen Beteiligten ihre Anteilnahme aus. "Worte können in diesen Situationen nicht trösten, aber sie zeigen, dass die Hinterbliebenen in ihrem Schmerz nicht alleine sind."

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren