wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fliegerbombe gefunden: 9000 Menschen müssen zur Entschärfung evakuiert werde ...

Fliegerbombe gefunden: 9000 Menschen müssen zur Entschärfung evakuiert werden

News Team
22.02.2018, 16:00 Uhr
Beitrag von News Team

Gestern Mittag wurde bei Bauarbeiten in der Kölner Straße 82 in Frankfurt eine Fliegerbombe gefunden. Sie stammt vom Typ „GP 100 lbs“ und ist aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die 500-Kilo Bombe soll heute Abend gegen 23 Uhr entschärft werden.


Dazu müssen in einem Umkreis von rund 500 Meter sämtliche Anwohner ihre Wohnungen verlassen.

Hiervon sind etwa 9.000 Menschen betroffen, darunter auch die in mehreren Hotels, Altenheime und Geschäftshäuser.


Von der Evakuierung sind im Wesentlichen die Kölner Straße, Koblenzer Straße, Frankenallee, Europaallee und die angrenzenden Querstraßen von den Maßnahmen betroffen. Auch die Mainzer Landstraße wird zwischen Güterplatz und Galluswarte am Abend gesperrt. Betroffen ist auch die S-Bahnstrecke zwischen Westbahnhof - Messe - Galluswarte.

Für Anwohner, die nicht bei Freunden oder Verwandten unterkommen, ist auf dem Messegelände eine Betreuung mit warmen Getränken und kleinen Snacks in der Halle "Forum" möglich. Der Zugang zum Forum ist von der Friedrich-Ebert-Anlage und von der Brüsseler Straße über Tor Ost möglich.

60327 Frankfurt am Main auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren