wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fäkal-Keime aus dem Wasserhahn - so testen Sie ob Sie betroffen sind

Fäkal-Keime aus dem Wasserhahn - so testen Sie ob Sie betroffen sind

News Team
18.03.2018, 15:52 Uhr
Beitrag von News Team

Nachdem bei einer Trinkwasser-Probe eine mikrobiologische Verunreinigung durch Kolibakterien festgestellt wurde, erließen die zuständigen Behörden ein Abkochgebot. So erfahren Sie, ob Ihr Haushalt betroffen ist.

Wie die Städtische Werke Netz + Service GmbH meldet, wurde für mehrere Stadtbezirke in Kassel ein Abkochgebot erlassen.

Diese Stadtteile sind betroffen:

- Südstadt
- Wehlheiden
- Mitte
- Nord-Holland
- Vorderer Westen,
- Rothenditmold
- Oberzwehren
- Niederzwehren
________________________________________________________________________

Im Video: Erschreckende Untersuchung - Leitungswasser weltweit ist mit Schadstoffen verunreinigt - auch in Deutschland


________________________________________________________________________
Ob das Abkochgebot auch für Ihren Haushalt gilt, können Sie über den Link unten prüfen. Wenn Sie dort die Gemeinde (Kassel) Straße und Hausnummer ihres Haushalts eingeben, erscheint der betreffende Hochbehälter.

Wichtig! Nur Haushalte, die ihr Trinkwasser vom Hochbehälter Kratzenberg bekommen sind betroffen.

HIER GEHT ES ZU DER TESTSEITE VON KASSEL-WASSER

Der positive Test auf Escherichia coli deutet darauf hin, dass das Wasser durch Fäkalien verunreinigt wurde.

Das ist bei einem Abkochgebot zu beachten:

• Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
• Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus
praktischen Gründen zu empfehlen.
• Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.
• Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren