wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Trümmerfeld auf Autobahn - Vollsperrung nach dramatischem Unfall

Trümmerfeld auf Autobahn - Vollsperrung nach dramatischem Unfall

News Team
03.04.2018, 10:23 Uhr
Beitrag von News Team

Nach einem spektakulären Unfall musste der betroffene Streckenabschnitt aktuell voll gesperrt werden. Die Fahrbahn ist ein Trümmerfeld.

Wie die Polizei meldet, ereignete sich am Dienstagmorgen (03.04.2018) auf der A9 von Berlin in Richtung München zwischen Naumburg und Droyßig ein schwerer Unfall. Nachdem der Fahrer eines Audis die Kontolle über sein Fahrzeug verloren hatte, überschlug sich das Auto und verwickelte einen weiteren PKW und einen LKW in einen Unfall.

Für die Bergungsarbeiten musste die A9 in Richtung München voll gesperrt werden. Wie lange die Sperrung noch andauern wird, ist momentan nicht einzuschätzen.
__________________________________________________________

Im Video: Zeckenalarm! Diese Geheimwaffe vertreibt die Blutsauger ohne Chemie


__________________________________________________________
In diesen Momenten werden der flüssige Bitumen, den der LKW geladen hatte, umgepumpt und die beiden PKW geborgen. Die Fahrbahn wurde auf einer Strecke von 100 Metern verschmutzt und muss danach gereinigt werden. Der Verkehr wird momentan an der Anschlussstelle Naumburg von der Autobahn abgeleitet, wodurch die Umleitung über die B180 akut überlastet ist. Betroffene Fahrer müssen sich auf einen Stau und Verzögerungen von mindestens 30 Minuten einrichten.

Bei dem Unfall wurden sowohl der Audi- als auch der Lkw-Fahrer verletzt und mussten ins Weißenfelser Krankenhaus eingeliefert werden. Über die Höhe das Sachschadens gibt es noch keine Schätzungen.

06722 Droyßig auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren