wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Achtung, Verbrühungsgefahr - Bundesanstalt informiert über Wasserkocher-Rück ...

Achtung, Verbrühungsgefahr - Bundesanstalt informiert über Wasserkocher-Rückruf

News Team
13.04.2018, 09:37 Uhr
Beitrag von News Team

Whirlpool ruft Kitchen Aid Wasserkocher zurück. Der Griff das Wasserkochers kann sich lösen. Es besteht Verbrühungsgefahr. Das meldet nun die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin nach einem freiwilligen internationalen Rückruf des Herstellers im Februar.

VIDEO: Gefahr bei Aldi, Rossmann und dm – habt ihr diese Rückruf-Produkte noch im Schrank?


Betroffen ist der 1,7 Liter-Wasserkocher mit diesen Modell- und Seriennummern:

Bitte checken
Bitte checken

Die Modellnummer und Seriennummer finden Sie auf dem Etikett auf der Unterseite des Wasserkochers.

Hier können Sie nachsehen
Hier können Sie nachsehen

Verlinkung zum Produktrückruf: http://www.repair.whirlpool.com/

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren