wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wie war das Wetter im Jahr 1745?

Wie war das Wetter im Jahr 1745?

23.05.2013, 10:25 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich hätte gerne gewusst, wie das Wetter am 15. April 1745 in Pfaffenhofen an der Ilm gewesen ist. Gibt es da online eine Sammlung von Wetterdaten aus früheren Jahrhunderten, über die ich das rausbekommen könnte?

85276 Pfaffenhofen an der Ilm auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Servus Frieder,
ich hatte mir diese Frage für die Schlacht von Elchingen/Ulm - Napoleon>>Mack - gestellt und bin in einem Militärdokument fündig geworden. Da hieß es: am 12.Okt bei leichtem Schnee....
Sollte es ein milit. Ereignis in Pfh. gegeben haben, so empfehle ich, den Historiker an der Luftwaffen -Offiziersschule in ?Neubieberg? zu kontatktieren.
Ansonsten bin ich schon in Kirchenbüchern fündig geworden.
Die Pfarrer haben aber fast unleserlich geschmiert und in einem Kaudawelsch aus vor-Lutherischem Deutsch und Greco-Latein geschrieben.
Wann war in 1745 der erste Vollmond nach dem 21.März? (dafür gibt es Rechenprogramme). Davon leiten sich ja die Feiertage und Bittgänge ab. und die wurden gut beschrieben auch bezüglich der Witterung.
Wenn mir noch Sachdienliches einfällt, melde ich mich.
Servus und manus manum lavat Manfred Reul
  • 23.05.2013, 15:27 Uhr
Servus Manfred,

mir geht es um die Schlacht bei Pfaffenhofen.

Der 15. April war der Gründonnerstag und die Quellen berichten sumpfigem Boden. Ich hab auch Berichte aus dem benachbarten Kloster Scheyern und Eintragungen in Mirakelbücher gefunden. Nur leider erwähnt dort keiner, wie das Wetter an dem Tag war.

Es bleibt spannend.
  • 23.05.2013, 15:37 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren