wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Exhibitionist masturbiert vor Kindergarten - Polizei sucht Zeugen

Exhibitionist masturbiert vor Kindergarten - Polizei sucht Zeugen

News Team
14.06.2016, 08:12 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei München fahndet nach einem 1,75m großem Unbekannten, der am Freitag, 10. Juni, am Zaun des Kindergartens in der Neithardstraße in Haar (Landkreis München) vor vier spielenden Kindern masturbiert hat. Der Vorfall ereignete sich um ca. 15 Uhr.

Der dicke Mann stieg von seinem Fahrrad und blieb vor der Mauer des Kindergartens stehen. Er suchte Blickkontakt mit den Kindern und ließ dann seine Hose herunter und fing an zu masturbieren. In dem er seinen Finger auf den Mund legte, forderte er die Kinder zum Schweigen auf. Anschließend fuhr der Mann grinsend davon.

Eines der Kinder berichtete den Vorfall seinen Eltern, die sofort die Kindergartenleitung sowie die Polizei informierten.

Täterbeschreibung:
- 1,75 m groß
- dick
- bekleidet mit einer blauen Jeans und einem schwarzen T-Shirt

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wo seid ihr? Das sind Deutschlands vermisste Kinder

Initialize ads
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.