wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Sie zerschlugen eine Wodka-Flasche an seinem Kopf - Polizei sucht nach graus ...

Sie zerschlugen eine Wodka-Flasche an seinem Kopf - Polizei sucht nach grausamen Dieben

News Team
07.08.2016, 16:56 Uhr
Beitrag von News Team

Heidelberg (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurde ein 55-jähriger Mann zunächst bestohlen, anschließend von den beiden Täter mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen, sodass er eine blutende Wunde am Hinterkopf erlitt.

Zeugen hatten den Verletzten vor einer Gaststätte in der Brückenkopfstraße entdeckt und die Polizei informiert. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war der 55-Jährige auf dem Nachhauseweg, als er kurz nach Mitternacht auf der Brückenstraße von zwei unbekannten Männern angesprochen wurde. Die beiden verwickelten den angetrunkenen Mann in ein Gespräch, entwendeten ihm dabei die Brieftasche und gingen weiter.

Der Bestohlene bemerkte sofort, dass er bestohlen wurde und folgte den Männern in die Brückenkopfstraße, wo er sie vor einer Gaststätte einholen konnte. Die Brieftasche rückten die Männer zwar ohne das Bargeld wieder heraus, schlugen aber dafür dem 55-Jährigen eine Wodkaflasche auf den Kopf, um ihre weitere Flucht über die Bergstraße zu sichern.

Zeugen hatten das Glasklirren gehört und kamen dem blutenden Mann zu Hilfe. Sanitäter versorgten die zum Glück nur leichten Verletzungen vor Ort.

Die Zeugen konnten die Flüchtenden wie folgt beschreiben:


beide ca. 20-25 Jahre
ca. 175-180 cm
dunkle Haare und dunkel gekleidet.

Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weitere Zeugen, die mehr zur Tat oder zu den Tätern wissen, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-5555 zu melden.

Der Mann, der das diesem Hund angetan hat, bekommt seine verdiente Strafe

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.