wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kripo fahndet mit diesem Phantombild nach bewaffnetem Räuber

Kripo fahndet mit diesem Phantombild nach bewaffnetem Räuber

News Team
12.08.2016, 10:39 Uhr
Beitrag von News Team

Nach dem Raub auf eine Lottoannahmestelle auf der Horster Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Beckhausen am 10.08.2016 wurde nun ein Phantombild des bislang unbekannten Täters erstellt. Das Amtsgericht Essen hat die Veröffentlichung angeordnet.

Er bedrohte eine 62-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und zwang sie, sich auf den Boden zu legen. Dann nahm er das Geld aus der Kasse des Geschäfts und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Flüchtige war circa 35 bis 45 Jahre alt, circa 168 cm groß, hatte einen mitteldunklen Teint, dunkle Haare und war bekleidet mit einer Jeanshose, einer Jeansjacke und einem hellen Oberteil.

Die Polizei fragt nun, wer erkennt den abgebildeten Mann? Hinweise bitte an die Polizei Gelsenkirchen unter einer der folgenden Rufnummern: 0209 / 365-8112 (KK21) oder -8240 (Kriminalwache).

Dieser streunende Hund ist ein wahrer Lebensretter - was er getan hat, rührt zu Tränen

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.