wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wo steckt er jetzt? Er schlich sich von hinten an eine junge Frau und schlug ...

Wo steckt er jetzt? Er schlich sich von hinten an eine junge Frau und schlug dann zu

News Team
18.08.2016, 09:35 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einem Unbekannten, der an der Berliner Allee in Hannover eine 18-Jährige überfallen und ihr Handy geraubt hat.

Die junge Frau war nach bisherigen Ermittlungen am Donnerstag, 14.07.2016, gegen 09:20 Uhr, an der Berliner Allee in Richtung Südstadt unterwegs gewesen und hielt dabei ihr Handy in der Hand. Gegenüber dem Landgericht riss ihr der Unbekannte - er hatte sich offensichtlich unbemerkt von hinten genähert - das Telefon aus der Hand.

Die 18-Jährige versuchte noch, das Smartphone zurückzubekommen, schaffte es aber nicht. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute in die Tiefgarage unter der Raschplatzhochstraße. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos.

Mit der Veröffentlichung dieses Phantombildes erhofft sich die Polizei jetzt neue Hinweise zu diesem Fall:

Der Gesuchte hat ein ungepflegtes, "südländisches" Erscheinungsbild, ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und schlank. Er hat dunkle kurze Haare mit Geheimratsecken und einen Dreitagebart. Beim Überfall trug er eine dunkle Jeans und dunkle Oberbekleidung.

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.