wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Verzweifelte Katzen-Besitzerin bitte um Hilfe bei der Suche nach Ronja: Bitt ...

Verzweifelte Katzen-Besitzerin bitte um Hilfe bei der Suche nach Ronja: Bitte teilen!

News Team
25.08.2016, 12:01 Uhr
Beitrag von News Team

Eine Hildesheimerin vermisst seit Dienstag, 26.7.2016, ihre Katze. Das Tier hört auf den Namen Ronja, ist ein Perser-Maine-Coon Hauskatzen-Mix, 13 Jahre alt, sehr zutraulich, kastriert und gechipt.

Durch eine Anzeige hofft die Besitzerin nun, Ronja wieder zurück zu bekommen. Detailliert schreibt die Frau, dass Ronja das letzte Mal am 27.7. gegen 19:00 Uhr gesehen worden ist. Die Katze ist Freigängerin und im Stadtteil bekannt. Sie verlässt in der Regel nicht ihr kleines Revier im Umkreis der Wohnung im Brühl. Auf einen Aushang hin erhielt die Besitzerin am 5.8. einen Hinweis, wonach eine Zeugin beobachtet habe, wie vier Kinder, 12 - 14 Jahre alt, schwarze Haare, insgesamt südländisches Aussehen, eine Katze auf dem Arm hielten und diese aus dem Brühl weggetragen hätten.

Dass es sich hierbei um eine andere Katze als Ronja gehandelt hat, hält die Anzeigenerstatterin für fast ausgeschlossen. Ronja suche sehr oft Kontakt zu Menschen und ließe sich auch gerne von Fremden streicheln und tragen. Die Katzenbesitzerin hofft nun, dass Hinweise eingehen, damit Ronja wieder in ihrem gewohnten Umfeld leben und versorgt werden kann.

Hinweise bitte an die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115.

Diese behinderte Katze gibt unglaublich viel an die Menschen zurück, die ihr halfen

Initialize ads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.