wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Einbrecher raubt und mordet! Wenn Sie diesen Mann sehen, sofort die Kripo al ...

Einbrecher raubt und mordet! Wenn Sie diesen Mann sehen, sofort die Kripo alarmieren!

News Team
06.10.2016, 11:58 Uhr
Beitrag von News Team

In der Nacht von Samstag, 22.06.2013 auf Sonntag, 23.06.2013 wurde eine 85-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Elsässer Straße in Nürnberg überfallen und getötet. Nach umfangreichen Ermittlungen stehen nun zwei Männer als Tatverdächtige fest.

Während die ältere Person (37) bereits vom Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, fahndet die Polizei weiterhin nach dem mit internationalen Haftbefehl gesuchten Giorgi CHKHEIDZE geb. Gvaladze (zur Tatzeit 28).

Alle Abbildungen zeigen Giorgi CHKHEIDZE


In der Wohnung des Opfers sicherte die Kripo Nürnberg damals DNA-Spuren von zwei unbekannten Männern. Die Ermittlungen führten die Beamten der eigens dafür eingerichteten Sonderkommission „Elsass“ schließlich auf die Spur eines Einbrecher-Duos.

Beide Männer stammen aus Georgien. Einer von ihnen konnte vor einiger Zeit festgenommen werden. Er ist inzwischen wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Der zweite Mann ist flüchtig und wird mit internationalem Haftbefehl gesucht.

10.000 Euro Belohnung

Das Bayerische Landeskriminalamt hat für Hinweise die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung der Täter führen eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt. Die Zuerkennung dieser Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges und ist nicht für Personen bestimmt, deren berufliche Aufgabe die Aufklärung von Straftaten ist.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Opfer fast blind! Polizei sucht Maßkrugschläger mit diesem Video

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.