wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Sofort die Polizei rufen: Als höchstgefährlich eingestufter Straftäter aus Maßregelvollzug entwischt

News Team
07.10.2016, 15:14 Uhr
Beitrag von News Team

Die Polizei fahndet nach dem 26-jährigen Valerij Engelbrecht. Der junge Mann ist nach einer Probeübernachtung am 2. Oktober 2016 nicht wieder in den Maßregelvollzug Bernburg in Sachsen-Anhalt zurückgekehrt und seitdem unbekannten Aufenthalts. Die Polizei rät, nicht selbstständig an ihn heranzutreten, sondern umgehend die Behörden zu informieren.

Er befand sich seit Juli 2015 nach einer Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung in der Einrichtung. Unter Einfluss von Alkohol oder Drogen wird die Gefährdungsprognose seitens der Einrichtung als hoch eingestuft.

Alle bisher durchgeführten Maßnahmen zum Auffinden des Mannes führten nicht zu dessen Festnahme. Es wird davon ausgegangen, dass der Engelbrecht sich in seinem ehemaligen Wohnumfeld im Bereich Oschersleben aufhalten könnte.

Er ist:

- 1,74 m groß und ca. 75 kg schwer

- hat dunkle, normalerweise kurzrasierte Haare

- er hat Tätowierungen an der linken Schulter, dem linken Ober – sowie Unterarm und an der rechten Wade

- weiterhin hat er eine auffällige Narbe in der linken Gesichtshälfte

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis unter 03471/379-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Tierlieber Polizist hält für diesen Hund den gesamten Verkehr auf

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.